______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

10 einfache Wege, Ihre Frau loszuwerden.

Regel Nummer 1:

Sie kommen von der Arbeit. Es regnet.

Rennen Sie mit dreckigen Schuhen ins Wohnzimmer und ziehen Sie diese dort aus.

Gehen Sie zurück in den Flur und ziehen Sie Ihre Socken aus. Stecken Sie diese anschließend in den Schirmständer. Legen Sie Ihr T-Shirt aufs Bett und die Jacke aufs Sofa. Die Hose werfen Sie in die Badewanne.

 

Regel Nummer 2:

Ihre Frau war vor Ihnen da und kocht gerade das Abendessen.

Ignorieren Sie sie. Gehen Sie direkt an Ihren Rechner und schalten diesen an. Begrüßen Sie Ihre Frau nicht.

 

Regel Nummer 3:

Schauen Sie beim Abendessen unbedingt die Simpsons. Wichtig hierbei ist es, die volle Lautstärke, die Ihr Fernseher hergibt, auszunutzen. Auf den Kommentar „Kann man nicht einmal in Ruhe essen?“ antworten Sie: „Was? Ich versteh Dich nicht, der Fernseher ist so laut.“

 

Regel Nummer 4:

Vergessen Sie nicht, Ihren Haustürschlüssel so gut wegzulegen, dass Sie diesen am nächsten Morgen nicht wieder finden. Hilfreich ist es hierbei, jeden Tag einen anderen Platz zu wählen. Schnauzen Sie Ihre Frau am nächsten Morgen an, weil der Schlüssel weg ist.

 

Regel Nummer 5:

Ihre Frau klagt über Rückenschmerzen. Sie fragt Sie freundlich, ob Sie sie massieren könnten. Beantworten Sie diese Frage mit einem „Nö“ und gehen Sie nicht weiter darauf ein.


Regel Nummer 6:

Wenn Sie im Bad sind, vergessen Sie nicht, den Toilettendeckel offen stehen zu lassen, das Handtuch irgendwo hin zu werfen und die leeren Klopapierrollen dekorativ auf dem Badewannenrand zu verteilen. Denken Sie auch daran, die Zahnpastatube nicht zu verschließen, Ihre Bartstoppel im Waschbecken zu hinterlassen und gebrauchte Ohrenstäbchen auf der Ablage zu platzieren.

 

Regel Nummer 7:

Schreien Sie Ihre Frau an, wenn Sie Ihre morgens benutzen Wattestäbchen abends in Ihrer Tastatur steckend vorfinden.

 

Regel Nummer 8:

Furzen Sie im Bett und behaupten Sie, Sie würden nur die Decke anwärmen. Der Vorteil für Sie: Ihre Frau wird sich genervt abwenden, Sie in Ruhe schlafen lassen, und das Geld für Duftkerzen sparen Sie ebenfalls.

 

Regel Nummer 9:

Überraschen Sie Ihre Frau mit in Regalen abgestelltem Müll oder abgekauten Fingernägeln, die Sie liebevoll auf der Sofalehne ablegen. Die Frage „Was soll das?“ beantworten Sie mit den Worten: „Ich brauch die noch.“

 

Regel Nummer 10:

Bestreiten Sie alles, wenn Ihre Frau Sie auf diese Punkte anspricht.

 

Sollten Sie alle Punkte beherzigt haben, kaufen Sie sich schon mal ein Bier und eine Zigarre. Sie werden abends nach Hause kommen, sich wundern, dass niemand da ist, es sich mit Unterhose auf dem Kopf auf dem Sofa bequem machen und Ihre neugewonnene Freiheit genießen.

27.8.10 18:07
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

One

Page
Page
Page

Two

Page
Page
Page

Three

Page
Page
Page

Four

Page
Page
Page

Credits

Designer
Pic